Kinderfest 2024

Kinderfest 2024

Am 07.06.2024 geht es wieder loooos, wir feiern das Kinderfest der Grundschule Ladelund am Freitag, den 7. Juni 2024 unter dem Motto: LADELUND IST BUNT Voraussichtlicher Ablauf: 14.30 Uhr Umzug durch das Dorf zur Schule, Treffen beim Dorfmuseum. Bis 17.30 Uhr Spielenachmittag auf dem Schulgelände. Die Lehrkräfte der Schule, mit Unterstützung der Eltern, werden ganz tolle Spiele ausrichten. Auch der Freundeskreis unterstützt, wie jedes Jahr, das Kinderfest. Es wird wieder eine gut bestückte Cafeteria, SlushEis, Bratwurst und vieles mehr geben. Einige fleißige Bienchen waren schon im Dorf unterwegs um Spenden zu sammeln, dafür schon mal ein dickes Dankeschön! Solltet ihr also auch noch Spenden wollen, Infos dazu auf dieser Homepage. Denn wie jedes Jahr, sollen alle Kinder der Grundschule zum Abschluss des Kinderfestes ein Geschenk bekommen. Wir laden euch alle also herzlich ein, dabei zu sein. Lasst uns den Kindern ein wunderbares Kinderfest ermöglichen.

Besuch Englisch-Theater in Süderlügum

Besuch Englisch-Theater in Süderlügum

Am 15.05.2024 konnten die Kinder der Klassen 3 & 4 bei einem Englisch-Theater-Stück ihre schon erworbenen Englischkenntnisse testen. Schnell stellten alle fest, dass ein jeder schon eine Menge versteht, von dem was mit Theaterpuppen dargestellt wurde. Der Freundeskreis freute sich auch dieses Projekt zu fördern.

Klassenfahrt Klasse 3 & 4

Klassenfahrt Klasse 3 & 4

März 2024 Die Klassenfahrt der Klassen 3 & 4 war ein voller Erfolg. Der Freundeskreis unterstützte die Klassenfahrt mit einem Waldabenteuer im Wert von 300 €. Mit Kreativität und Witz wurde der Bogen zwischen Steinzeit und Bionik gespannt. Den Kindern wurden Kniffe, Tricks und Wissen auf spannende, witzige Weise vermittelt sowie experimentelle Archäologie, Survival, Seiltechnik, Outdoor-Küche, Kunst und Handwerk wurden kindgerecht serviert. Es war ein wirklich unvergesslicher Ausflug.

Übergabe Demobrett für die Schach AG!

Übergabe Demobrett für die Schach AG!

Mitte Januar 2024 wurde das neue Demobrett für die Schach AG geliefert und in die Nutzung übernommen. Herr Biegall, der die AG ehrenamtlich leitet, ist sichtlich begeistert, dass er seinen Schülerinnen und Schülern die Schachzüge nun noch nachvollziehbarer darstellen kann. So kann sicher der eine oder andere knifflige Schachzug geübt werden.

Ein Stück mehr Sicherheit

Ein Stück mehr Sicherheit

Am 21.12.2023 freuten sich die Grundschüler, als sie ihr Geschenk des Freundeskreises öffneten. In diesem Jahr stand die Weihnachtsüberraschung ganz unter dem Motto -Sicherheit-! Die mit dem Logo des Freundeskreises bedruckten Warnwesten sorgen in der Dunkelheit für eine bessere Erkennung unserer Grundschüler. Wir wünschen allen ruhige Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024! -der Vorstand-

Theaterbesuch in Niebüll

Theaterbesuch in Niebüll

Am 24.11.2023 besuchten die Kinder der Grundschule Ladelund das Theater in Niebüll. Der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. freute sich die Förderung für die Aufführung ,,Kleine Hexe" zu übernehmen.

Laternenumzug der Grundschule

Laternenumzug der Grundschule

Am 15.11.2023 fand der Laternenumzug der Grundschule Ladelund statt. In gemütlicher Stimmung mit tollen Gesängen und wunderschönen Laternen genossen klein und groß gleichermaßen den Abend. Der Freundeskreis sorgte mit heißem Kakao und leckerer Bratwurst für einen gelungenen Abschluss.

Klassenfahrt …die Letzte!

Klassenfahrt …die Letzte!

Am 10. Juli 2023 konnten die Abschlussschüler Klasse 4 der Grundschule Ladelund bei bestem Wetter zu einer Radtour aufbrechen. Das erste Ziel, die Ortschaft Westre, war schnell erreicht. Bei Familie Petersen wartete auf die Kinder eine Spiel- und Erlebnislandschaft. Nach tollen Spielen und großartigen Aktivitäten, hatten sich die Kinder das Eis zur Belohnung redlich verdient. Nach der kurzen Verschnaufpause ging es wieder aufs Rad Richtung Haidburg, angeführt von Herr Wimmer als Spitze vor dem Hauptfeld. Bei der Haidburg angekommen hieß es erst einmal Betten beziehen und die Erkundung des Geländes. Im Laufe der Zeit kamen die Eltern der Kinder dazu und es wurde gemeinsam gegrillt und geplaudert. Die eine oder andere lustige Geschichte der Grundschulzeit sorgte bei allen Beteiligten für eine gelöste Stimmung. Nachdem die Kinder ihre Eltern ,,rausgeschmissen” hatten genossen sie die Gemeinsamkeit, wohl wissend, dass sie so in dieser Form wahrscheinlich nicht so schnell wieder zusammenkommen werden. Am nächsten Morgen gab es erst einmal Frühstück bevor sich alle wieder auf das Rad setzten, um zur Abschlussetappe, welche von Sabine Reisner geführt wurde, anzutreten. Voller wunderschöner Eindrücke und auch mit ein bisschen Wehmut ging die letzte Klassenfahrt der Klasse 4 zu Ende. Der Freundeskreis übernahm gerne die gesamten Übernachtungskosten. Wir wünschen den Abschlussschülern der Grundschule Ladelund alles Gute auf ihren weiteren Schulwegen.

Hier üben künftige Bauingenieure

Hier üben künftige Bauingenieure

Am 29.06.2023 konnte der Freundeskreis mit Freude eine neue Kapla Box an Saskia Hansen für die Betreuung der Ganztagsschulkinder übergeben. In dieser Woche wurde ordentlich gebaut und getüftelt, insgesamt wurden ca. 4000 Kapla Steine verbaut. Ruhe, Ausdauer und Geduld sind gefragt, wenn man hohe Türme Stein auf Stein entstehen lässt und es ist eine sehr willkommene Abwechslung nach dem Unterrichtsalltag. Die strahlenden Kinderaugen erfreuen uns, den Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V., immer wieder.

Vom Kinderfest zum Haithabu

Vom Kinderfest zum Haithabu

Am 10.06.2023 fand bei strahlendem Sonnenschein traditionell das Kinderfest der Grundschule Ladelund statt. Pünktlich um14:30 Uhr startete der Umzug durchs Dorf mit musikalischer Unterstützung des Fanfarenzugs Karrharde. Der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. freute sich erneut den Kindern durch diesen tollen Umzug einen erlebnisreichen Start in das Kinderfest ermöglicht zu haben. In der Schule angekommen stürzten sich die Kinder auf die zahlreichen Spielstationen und die Hüpfburg, die von den Lehrkräften der Grundschule Ladelund und unterstützenden Eltern organisiert und betrieben wurden. Auch in diesem Jahr sorgte der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. mit unterstützenden Eltern für das leibliche Wohl aller Gäste des Kinderfestes. Besonders beliebt war nicht nur bei den Kindern, bei diesem sonnigen Wetter, das Slusheis zur Abkühlung. Durch zahlreiche Spenden der Dorfgemeinde kann auch in diesem Jahr den Kindern als Höhepunkt des Schuljahres, am 21.06.2023, ein Schulausflug ermöglicht werden. Die Kinder dürfen sich auf einen tollen Tag im Wikingermuseum Haithabu freuen. Die Spendensammelaktion wurde durch den Freundeskreis maßgeblich organisiert und durchgeführt. An dieser Stelle möchten wir uns im Namen der Kinder herzlich bei den Spendenden sowie bei den Spendensammelnden bedanken. Wir möchten den Beitrag schließen mit ,,Es war einfach rundum ein toller Tag!“

Rhythmus trifft Schule

Rhythmus trifft Schule

Vom 01.06 - 02.06.2023 wurden die Kinder auf eine Trommel-/Rhythmus Reise mitgenommen. Rhytmikpädagoge Big Beat Berger wurde über die Schulleitung gebucht, um einen Workshop für die Grundschulkinder in Ladelund anzubieten. Mit viel Energie und Spaß wurde der Workshop für die Kinder und Lehrer ein tolles Erlebnis. Musik und Rhythmus bringen oft Entspannung und positive Energien, die sich förderlich auf das Konzentrationsvermögen und Lernverhalten unserer Schulkinder auswirken können. Vor diesem Hintergrund förderte der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. gerne dieses Projekt zu über zwei Drittel.

Auf die Sprünge fertig los!

Auf die Sprünge fertig los!

09.02.2023 Wir freuen uns den Schulkindern eine weitere Möglichkeit zur individuellen körperlichen Förderung, die nebenbei bemerkt den Kindern einen riesen Spaß breitet, geschaffen zu haben. Der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. kaufte, nach Antrag der Schulleitung, zwei Hindernisse und drei Cavallettis. Die Kinder können es Tag für Tag kaum erwarten in den Pausen über die Hindernisse zu springen. Körperliche Ausdauer und Fitness begünstigt nachweislich das konzentrierte Lernen.

Adventsmarkt Ladelund

Adventsmarkt Ladelund

Am 03.12.2022 fand der Adventsmarkt unter der Schirmherrschaft des Sozialverbandes Ladelund statt. Eine vielzahl von Vereinen beteiligten sich an der Veranstaltung und machten diesen Nachmittag für Jung und Alt zu einem tollen Erlebnis. Besonders die Kinder erfreuten sich neben dem Weihnachtmann an Stockbrot und konnten ihrer Kreativität bei der Bastelstation freien Lauf lassen. Die Stockbrotstation wurde durch den Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. organisiert und durch helfende Eltern unterstützt. Die Grundschule Ladelund organisierte die Bastelstation und betrieb diese mit einer Lehrkraft und helfenden Eltern und Kindern.

Laternenfest der Grundschule Ladelund

Laternenfest der Grundschule Ladelund

Am 11.11.2022 leuchteten nicht nur die Laternen, auch die Kinderaugen funkelten als sie zum Laternelaufen der Grundschule Ladelund auf dem traditionellen Weg entlang gingen. Fleißig gesungen wurde an verschiedenen Orten, sodass auch andere Ladelunder die Laternengesänge genießen konnten. Zum Abschluss konnte sich jeder an einer Bratwurst im Brötchen und heißen Kakao erfreuen, welches der Freundeskreis der Grundschule Ladelund e.V. jedem Teilnehmenden kostenlos angeboten hat.

Schulausflug Westküstenpark

Schulausflug Westküstenpark

Am 13.06.2022 lösten die Schulkinder den Gewinn des Kinderfestes ein. Es war ein ganztägiger Schulausflug zum Westküstenpark. Mit zwei Bussen ging es morgens los zum Ausflugsziel. Mit bester Laune und gutem Wetter im Gepäck verbrachten die Kinder und Lehrkräfte einen wunderschönen Ausflugstag. Feuersalamander, die einige Kinder auf die Hand gesetzt bekamen, oder streicheln der Minischildkröten, die Seehunde und noch vieles mehr machten zusammen mit der leckeren Grillwurst, zubereitet von den Lehrkräften, diesen Tag für alle Anwesenden unvergesslich. Der Freundeskreis GS Ladelund e.V. freut sich besonders, dass dieser Tag mit Spenden von Bürgerinnen und Bürgern der Dorfgemeinschaft und der Außenbezirke finanziert werden konnte.

Waldabenteuer mit Thomas Wittich

Waldabenteuer mit Thomas Wittich

11.05.2022 Die Klassenfahrt der Klassen 3 u. 4 war ein voller Erfolg. Der Freundeskreis unterstützte die Klassenfahrt mit einem Waldabenteuer im Wert von 300 €. Mit Kreativität und Witz wurde der Bogen zwischen Steinzeit und Bionik gespannt. Den Kindern wurden Kniffe, Tricks und Wissen auf spannende, witzige Weise vermittelt sowie experimentelle Archäologie, Survival, Seiltechnik, Outdoor-Küche, Kunst und Handwerk wurden kindgerecht serviert. Es war ein wirklich unvergesslicher Ausflug.

Neuer Wasserspender für die Kids

Neuer Wasserspender für die Kids

21. März 2022 Nach acht Jahren treuen Dienstes musste der Wasserspender, aufgrund eines Defektes, durch ein neues Gerät ersetzt werden. Die neueste Kühltechnik, Filtertechnik sowie Nachhaltigkeit zeichnen das Gerät aus. Es ist uns wichtig den Kindern jederzeit den uneingeschränkten Zugang zu hygienischem Trinkwasser mit oder ohne Sprudel zu sichern. Wir wünschen allen Schulkindern viel Freude beim Wasserzapfen.

Neue Pixel Box für die Betreuung

Neue Pixel Box für die Betreuung

17. Februar 2022 Wir, der Vorstand des Freundeskreises, freuen uns genauso wie die Kinder zur Übergabe der neuen Pixel Box. Durch das regnerische und stürmische Wetter in der Winterzeit können die Kinder oft nur begrenzt draußen spielen, um den Ausgleich zwischen Lernen und Spielen zu erreichen. Um das Spiel im Indoorbereich attraktiver zu gestalten, stellte Saskia Hansen, die Leitung der Betreuung in der Grundschule Ladelund, einen Antrag zur Beschaffung von einer ,,Pixel Box” beim Freundeskreis GS Ladelund e.V.. Die Pixel Box erfordert Ruhe, Konzentration und Geschicklichkeit, genau das Richtige für diese Jahreszeit, sagte Saskia Hansen dem 1. Vorsitzenden des Freundeskreises, Matthias Kohlhardt, bei der Übergabe im Februar.

Neuer Schulhof für mehr Bewegung

Neuer Schulhof für mehr Bewegung

23. Juni 2019 Mit strahlenden Gesichtern bedankten sich die Drittklässler Mie, Nora und Bendix im Namen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler bei den Sponsoren und Helfern für ihren neuen Schulhof mit den zahlreichen Spielgeräten. Auch die übrigen Schülerinnen und Schüler schlossen sich dem Dank aktiv an: Sie verwöhnten die zahlreich zur Eröffnung des Schulhofs erschienenen Gäste mit leckeren Schnittchen, fruchtigen Sticks, Kaffee und Getränken. „Tablets und Smartphones stehlen uns die Zeit für Bewegung“, hatte Maren Jappsen-Gottburg, Schulleiterin der Ladelunder Grundschule, zuvor betont. „Bewegung stärkt den Körper und die geistige Leistungsfähigkeit. Deshalb ist sie so wichtig für Schule und Schüler.“ Dank an Unterstützer Mit einem fröhlichen Lied führten Schülerinnen und Schüler vor, wie sie die neuen Geräte nutzen. „Wer will sportliche Kinder sehen, der muss auf den Schulhof gehen!“, sangen sie, während eine kleine Gruppe das jeweils besungene Spielgerät und seine Möglichkeiten vorstellte. Maren Jappsen-Gottburg bedankte sich bei allen Sponsoren und den engagierten Helferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz und finanzielle Zuwendungen das vom Freundeskreis der Grundschule initiierte Projekt „Schulhof“ nie verwirklicht worden wäre. Ob VR- Bank oder Nord-Ostsee-Sparkasse, ob Windpark Brebek oder die Landjugend Leck, ob Schulverband, Hausmeister oder Gemeindearbeiter – alle hätten zum Gelingen dieses Projekts ganz wesentlich beigetragen. Bedeutung der Grundschule Dabei betonte sie noch einmal deutlich, wie sehr gerade die unermüdliche Spendenakquise durch den Freundeskreis der Grundschule und deren Vorsitzende Annika Kleinert-Clausen zum Erfolg beigetragen hätten. Dem schloss sich Schulverbandsvorsteher Jörg Andresen uneingeschränkt an und hob noch einmal die Bedeutung der Grundschule mit ihren 63 Kindern, fünf Lehrerinnen, einer Schulassistentin, einem Hausmeister und den Schulbegleitungen für die Gemeinden Ladelund, Bramstedtlund, Karlum und Westre hervor. Wie gut die Schülerinnen und Schüler ihren Schulhof bereits angenommen haben, bewies eine Staffelwettfahrt in den neuen Kettcars – vier gestandene Mannsbilder gegen vier Schülerinnen und Schüler. Die Kinder schlugen die Erwachsenen um mehrere Fahrzeuglängen. Quelle: https://www.shz.de/24382677 ©2022 shz.de - von Jan-Uwe Thoms 23. Juni 2019, 14:19 Uhr